News Einzelansicht D1

Damen I: Machbare Gruppe im EuroCup

Die Gegner heißen Reyer Venezia (ITA), KP Brno (CZE) und BCF Elfic Fribourg (SUI)

Italien, Tschechien und Schweiz heißen die Ziele des TSV Wasserburg im EuroCup Women in der kommenden Saison. Dabei gibt es in der Vorrundengruppe I der Conference 2 beim ersten Heimspiel am 19. Oktober ein Wiedersehen mit Reyer Venezia. Außerdem sind noch dabei Valosun KP Brno und BCF Elfic Fribourg.

Der EuroCup Women erfreut sich immer größerer Beliebtheit und so meldeten für die kommende Saison noch ein Mal mehr Clubs. Deshalb beschloss der internationale Basketball Verband FIBA, den Wettbewerb aufzustocken und die Vorrunde mit zehn Vierer-Gruppen aufgeteilt auf zwei regionale Konferenzen auszutragen. Die nächste Runde erreichen die jeweils zwei Gruppenersten und die vier besten Gruppendritten.

Beim FIBA Draw am Flughafen München unter der Leitung des Wasserburgers Lubo Mandic vom FIBA Büro in München war der amtierende deutsche Meister und Pokalsieger in Topf Zwei gesetzt und freut sich jetzt auf eine Gruppenphase mit relativ geringen Entfernungen bei den Auswärtsfahrten. 485 Kilometer entfernt ist Brünn, das in der letzten Saison Rang drei in der tschechischen Meisterschaft belegt hatte und in der EuroCup-Quali an Keltern, dem Wasserburger Finalgegner in Liga und Pokal, gescheitert war.

Die 520 Kilometer nach Venedig waren die Innstädterinnen bereits vor zwei Jahren gereist und dort letztendlich aus dem internationalen Wettbewerb ausgeschieden. Die starken Italienierinnen holten sich diese Saison Platz Drei in der Meisterschaft und scheiterten im EuroCup erst im Achtelfinale gegen den späteren Cup-Gewinner Yakin Dogu. Zum Schweizer Vizemeister geht es in 540 Kilometer entfernte Freiburg in die Nähe von Bern. „Auf dem Papier sind Brno und Fribourg eventuell zu schlagen. Aber man weiß ja nie, wie sie sich noch verstärken“, analysiert Abteilungsleiterin Gaby Brei die Gruppe und hält das Erreichen der nächsten Runde – auch dieses Jahr das große Ziel – für absolut machbar.

Die Gruppen mit deutscher Beteiligung:

Gruppe F
Aluinvent DVTK Miskolc (HUN)
Rutronik Stars Keltern
PEAC Pecs (HUN)
Carolo Basket (FRA)

Gruppe I
Reyer Venezia (ITA)
KP Brno (CZE)
TSV Wasserburg
BCF Elfic Fribourg (SUI)

04.07.2017 14:50 Alter: 82 Tag(e)

Nächstes Spiel

planet photo DBBL - Hauptrunde
Damen I -
Fireballs Bad Aibling
So, 24.09.2017 16:00 Uhr
H | A | (BADRIA)