News Einzelansicht

Herren I: Erfolge über Grünwald und Königsbrunn

Die erste Herrenmannschaft befindet sich zum Saisonendspurt in blendender Verfassung und hat nun sogar noch eine kleine Chane auf die Vizemeisterschaft in der Bayernliga Süd

(fj)- Die Saison neigt sich dem Ende zu, aber die Basketballherren des TSV Wasserburg kommen immer besser in Form. Nach überzeugenden Erfolgen über den Tabellennachbar TSV Grünwald und den sieglosen Tabellenletzen Köngisbrunn haben die Innstädter, derzeit auf Rang vier der Bayernliga Süd, zum Saisonfinale gegen Stafelsee sogar noch die Chance auf die Vizemeisterschaft.

Zunächst bewiesen die Innstädter wieder ihre beeindruckende Stärke vor heimischen Publikum: „Die Mannschaft spielt gut, die Leute sind begeistert, und so steigern wir uns gegenseitig“, freute sich Kapitän Kenan Biberovic. „So haben wir gegen Staffelsee noch ein richtiges Finale vor uns.“

Gegen Grünwald bekamen die Zuschauer eine packende Partie zu sehen. Die Wasserburger übernahmen früh das Kommando und zogen bis auf 25:17 davon, die Gäste aus dem Münchner Süden hielten aber dagegen und verteidigten besonders im zweiten und dritten Viertel sehr bissig. Der Paz-Truppe gelangen nur 15 bzw. 12 Punkte, Grünwald war dran (54:51 nach 30 Minuten). „Die Box-and-1-Verteidigung hat uns vor Probleme gestellt“, so der Trainer, über die gegnersiche Strategie, Lorenzo Griffin in Schach zu halten. Weil aber die Wasserburg an diesem Tag hervorragend verteidigten und auch am Brett stark agierten, behaupteten sie ihren Vorsprung auch im letzten Abschnitt. Grünwald erzielte nur 10 Punkte – die Innstädter brachten so unter großem Beifall einen den 71:61-Erfolg unter Dach und Fach.

Wie erhofft, unterstrichen die Wasserburger beim Tabellenletzten Königsbrunn ihre Favoritenrolle. 123:62 (61:30) hieß es am Ende! „An einen so deutlichen Erfolg hätte ich nicht gedacht“, so ein erfreuter Trainer Danny Paz.. Abgesehen von den ersten fünf Minuten, die wir komplett verschlafen haben, eine tolle Vorstellung“. 2:14 hieß es da aus Sicht der Gäste. Schien sich da eine große Überraschung anzubahnen? Nein, wachgerüttelte Wasserburger drehten den Spieß noch im ersten Viertel um und ließen dann bis zum Ende nicht mehr locker. Gegen die Ganzfeldverteidigung fanden die sieglosen Absteiger kein Mittel. Schnellangriff über Schnellangriff rollten nun an, und die Wasserburger punkteten munter weiter. Sämtliche mitgereisten acht Spieler kamen auf mindestens neun Punkte.

"Das war ein guter Sieg, wir haben unser Spiel durchgezogen und bis zum Ende immer mit hoher Intensität gespielt“, lobte der Trainer sein Team. „So wollen wir uns auch gegen Staffelsee präsentieren.“

Die Gäste vom kommenden Samstag (1.4., um 19.30 Uhr) haben gerade den Bayernliga-Meister FC Bayern III bezwungen und sind in der Rückrunde bisher kaum zu stoppen gewesen. Das Hinspiel gewannen die Murnauer deutlich mit 95:74.

Aber auch die Wasserburger sind eines der besten Teams, sechs Siege aus den letzten sieben Spielen zeigen ihre derzeitige Klasse. Alles bereit also für ein grandioses Saisonfinale!
Es spielten: Griffin (26 gegen Grünwald, 21 gegen Königsbrunn), Sardgon (15/20), Cichecki (5/19), Biberovic (8/18), Ganter (10/15), Bauer (0/11), Rath (0/10), Burlefinger (0/9), Freiwald (7/-).

Bildergalerie vom Spiel gegen Grünwald:


Herren I - TSV Grünwald (18.03.2017) - Foto: vonMalm
Herren I - TSV Grünwald (18.03.2017) - Foto: vonMalm 353 Kb
Herren I - TSV Grünwald (18.03.2017) - Foto: vonMalm
Herren I - TSV Grünwald (18.03.2017) - Foto: vonMalm 380 Kb
Herren I - TSV Grünwald (18.03.2017) - Foto: vonMalm
Herren I - TSV Grünwald (18.03.2017) - Foto: vonMalm 395 Kb
Herren I - TSV Grünwald (18.03.2017) - Foto: vonMalm
Herren I - TSV Grünwald (18.03.2017) - Foto: vonMalm 381 Kb
Herren I - TSV Grünwald (18.03.2017) - Foto: vonMalm
Herren I - TSV Grünwald (18.03.2017) - Foto: vonMalm 395 Kb
29.03.2017 00:00 Alter: 145 Tag(e)

Bilder

Die Fotos auf dieser Internet-Seite bekommen wir unentgeltlich zur Verfügung gestellt, diese kommen größtenteils von:

Auch auf der Seite des Fanclubs Wasserburger Lions gibt es viele Fotos zu entdecken.

Wir freuen uns auch auf Ihre Bilder (Mail)!