News Einzelansicht

U16m: Start in die neue Saison

Sieg in Miesbach

Mit einem überzeugenden 106:27 (59:8)-Auswärtssieg in Miesbach startete die Wasserburger U16m, die im Juni knapp an der Qualifikation zur Bezirksliga gescheitert war, in die neue Kreisliga-Saison.

"Ich weiss nicht, wer für Prien, Grafing, Neuötting, Bad Reichenhall und Burghausen spielt", so Coach Kenan Biberovic über die Spielzeit: "Wenn es aber ähnlich wie in der u14 und u16 im letzten Jahr ist, werden wir es nicht unbedingt leicht haben, auch wenn Paul Prantl, der wenn es zeitlich möglich ist mitspielt, eine große Hilfe sein wird." Grafing habe einen guten Coach , der taktisch stark ist. Rott hab einen Coach der sehr viel Ambitionen hat und wert auf die Defense legt.

Also plant er ein Spiel nach dem anderen anzugehen und immr das, was im Training gemacht wird, umzusetzen. Biberovics Ziel ist Defense und Übersicht zu verbessern: "Wir werden unseren kopf nicht in der Offense mit komplizierten Systemen verwirren, sondern viel "read and react" spielen, backdoor, handoffs, screens und cuts."

Ein bisschen von allem sei schon im ersten spiel gegen Miesbach gezeigt worden, aber bei einem Ergebnis von 106:27 hätten seine Jungs verständlicherweise Phasen gehabt, wo sie lasche Verteidigung gespielt haben. Das soll unbedingt geändert werden, fordert der Trainer der U16 männlich und will vor allem in der Halb-Feld-Verteidigung immer hellwache Spieler sehen.

Gegen Miesbach spielten: Simon Bellin (15 Punkte), Linus Benstetter (15), Paul Büker (4), Jonathan Eggs, Noel Friedl (15), Sebastian Heppel (8), Toni Hu (10), Leon Poetsch (21), Arne Schenk, Luca Schröter (6), Marlon Trutz (6) und Adrian Tudor (6).

05.10.2017 14:25 Alter: 13 Tag(e)

Bilder

Die Fotos auf dieser Internet-Seite bekommen wir unentgeltlich zur Verfügung gestellt, diese kommen größtenteils von:

Auch auf der Seite des Fanclubs Wasserburger Lions gibt es viele Fotos zu entdecken.

Wir freuen uns auch auf Ihre Bilder (Mail)!